Der energetische "Personalausweis" für Gebäude

Energieausweis

Der Energieausweis ist der "Steckbrief" einer Immobilie. Er liefert Informationen und Modernisierungsempfehlungen zur energetischen Qualität eines Gebäudes und ist nicht nur wichtig für die Vermarktung.

Seit dem 1. Januar 2009 gilt nach der Energieeinsparverordnung (EnEV) für alle Wohngebäude in Deutschland die "Ausweispflicht". Eigentümer müssen bei Vermietung und Verkauf ihrer Immobilie den Energieausweis potenziellen Mietern und Käufern zugänglich machen. Seit dem 1. Juli 2009 gilt dies auch für Nichtwohngebäude.

Eigentümer wissen zwar um die Einführung des Energieausweises, sind jedoch meist unsicher und suchen fachmännische Beratung. Verschiedene Anbieter im Internet verunsichern weiter durch scheinbare Billigangebote für den energetischen Personalausweis.

Ein qualitativ hochwertiger Energieausweis hat seinen Preis, bietet aber auch einiges:

  • er macht den Energiebedarf "sichtbar"
  • er zeigt Energiesparpotenziale auf
  • er schafft Transparenz und Vergleichbarkeit von Immobilien
  • er schlägt konkrete und sinnvolle Maßnahmen für die energetische Sanierung von Gebäuden vor
  • er dient als verlässliche Entscheidungshilfe
  • er gibt dem dargestellten Gebäude quasi ein "Qualitätssiegel"
  • er kann als Überzeugungshilfe bei Verkauf-/Vermietung eingesetzt werden

Nehmen Sie Kontakt auf und lassen Sie sich qualifiziert beraten !

Immobilienkontor Aachen - Unser Firmenclip in Vollbild auf Youtube